Hauptgericht Vegetarisch

Grill-Pizza

Bei den heißen Außentemperaturen ist es einfach zu warm, um den Backofen einzuschalten. Auch, wenn ich die Familie mit den Leckereien, die man mit der Stoneware von Pampered Chef zaubern kann, verwöhnen möchte. Da wir im Sommer sehr oft unseren Grill benutzen, bietet es sich an, auf dem Rockcrok-Grillstein eine Grill-Pizza zu backen. Dazu braucht man allerdings einen Grill, den man mit einem Deckel verschließen kann.

Der Rockcrok-Grillstein ist so vielseitig! Kreative Gemüsegerichte, Fisch und sogar das Dessert habe ich auch schon mit seiner Hilfe zubereitet.

Ich bin von dieser Methode total begeistert! In kürzester Zeit kann ich auf dem Grill eine tolle Pizza mit super-knusprigem, dünnen Boden backen! Fast genau so gut, wie vom Italiener!

Grill-Pizza

In der Sommerhitze ist es angenehmer, eine Pizza anstatt im Backofen auf dem Grill zu backen. Auf dem Rockcrok-Grillstein von Pampered Chef wird sie super knusprig und lecker!
Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit20 Min.
20 Min.
Arbeitszeit15 d 45 Min.
Portionen: 4
Autor: Rita Hermandung

Zutaten

Teig

  • 220 g Weizenmehl 405
  • 1,5 TL Backpulver
  • 1 TL Salz
  • 200 g Joghurt 1,5%
  • etwas Kokosöl zum Einfetten

Belag

  • 200 g Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 1/2 rote Paprika
  • 1/2 grüne Paprika
  • 1/2 gelbe Paprika
  • 2 EL Rapsöl
  • 1 Prise Salz
  • 2 Prisen Pfeffer
  • 1/2 TL Paprikapulver
  • 1/2 Becher Schmand oder Creme fraiche
  • 150 g Emmentaler-Käse

Anleitungen

Teig

  • Aus den Teig-Zutaten in der großen Nixe von Pampered Chef mit dem Knethaken des Handmixers ca. 2 Minuten einen geschmeidigen Teig kneten, der nicht kleben sollte. Bei Bedarf noch etwas Mehl hinzufügen.
  • Den Grill auf mittlerer Hitze vorheizen und den Rockcrok-Grillstein von Pampered Chef mit dem Silikon-Pinsel mit etwas Kokosöl gut einfetten.
  • Auf der Teigunterlage den Teig nochmal von Hand gut kneten und mit dem Teigroller zu einem Kreis ausrollen.
  • Den Teig auf den Grillstein heben und mit dem Teigroller auf dem ganzen Stein ausrollen, sodass eine gleichmäßige, glatte Fläche entsteht.
  • Den Grillstein für ca. 10 – 14 Minuten in den vorgeheizten Grill geben und den Deckel schließen.

Belag

  • Für den Belag die Champignons, die Zwiebeln und die Paprika mit dem Gemüsefix in gleichmäßige Streifen schneiden und in der Edelstahl-Pfanne mit dem Rapsöl anbraten.
  • Nach den 10 – 14 Minuten im Grill den Grillstein mit den Silikonhandschuhen herausnehmen und auf ein Kuchengitter stellen. Dann den Pizzateig umdrehen und darauf mit dem kleinen Streicher den Schmand gleichmäßig auftragen.
  • Darauf das angebratene Gemüse verteilen. Mit der Microplane groben Reibe den Emmentaler-Käse reiben und über das Gemüse geben.
  • Den Grillstein noch mal für ca 5 – 6 Minuten in den Grill mit geschlossenem Deckel stellen.
  • Die fertige Grill-Pizza mit den Silikonhandschuhen herausnehmen und mit dem Pizza-Schneider in Portionen schneiden.
  • Die Grill-Pizza kann auch im Backofen, der auf 230° vorgeheizt wurde, gebacken werden.

(1) Kommentar

  1. […] wunderbare Gerichte auf den Rockcrok-Grillsteinen von Pampered Chef zaubern. Wie zum Beispiel die Grillpizza oder die überbackenen […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating