Fingerfood Vegan Vegetarisch

Grünkohlchips

Der Grünkohl ist ein beliebtes Wintergemüse, das gerne in der kalten Jahreszeit zu deftigen, meistens Eintopf-Gerichten, verarbeitet wird. Er hat durchaus mehr zu bieten, denn er enthält sehr viel Vitamin C und Calcium und ist sehr gesund. Außerdem ist er bei Vegetariern und Veganern sehr beliebt und gerade in ganz anderer Form total angesagt!

Darum habe ich heute Grünkohl-Chips auf den Gemüse- und Kartoffelchips-Blechen von Pampered Chef gemacht. Auf diesen Blechen, die zu zweit im Set zu erwerben sind, kann ich gesunde Chips zu Hause selber herstellen. Egal ob klassisch mit Kartoffeln, oder neu und spannend mit Süßkartoffeln, Zucchini, Möhren, Pastinake, Rote Bete, Kürbis. Oder wie ich, mit Grünkohl. Einfach lecker und gesund!

Habe ich Ihre Gemüse-Chips Lust geweckt? Das Rezept finden Sie, wie immer, unter dem Beitrag!

Grünkohlchips

Leckere Grünkohlchips, mit den Gemüse- und Kartoffelchipsblechen von Pampered Chef ganz einfach und gesund im Backofen zubereitet. Eine tolle Alternative zu gekauften Kartoffel- oder Gemüsechips.
Vorbereitungszeit20 Min.
Zubereitungszeit2 Stdn.
Gericht: Snack
Portionen: 8
Autor: Rita Hermandung

Zutaten

  • 3 EL Olivenöl
  • Pfeffer
  • Paprika
  • Meersalz
  • 250-300 g Grünkohl

Anleitungen

  • Den Backofen auf 130° vorheizen
  • Das Olivenöl und die Gewürze in der Nixe von Pampered Chef mischen.
  • Den Grünkohl waschen, trockentupfen, die Blätter in mundgerechte Stücke zupfen und in der Olivenölmischung kurz marinieren .
  • Die Grünkohlstücke auf die Gemüse- und Kartoffelchipsbleche von Pampered Chef geben, die auf ein normales Backblech gestellt werden, damit das Olivenöl nicht in den Backofen tropft.
  • Das Ganze für ca. 30-40 Minuten in den vorgeheizten Backofen stellen. Die Backofentür alle 10 Minuten kurz öffnen, damit die Feuchtigkeit entweichen kann. Während der Backzeit immer wieder die Knusprigkeit der Chips kontrollieren.
  • Die Grünkohlchips sind fertig, wenn sie eine leicht braune Farbe angenommen haben. Vorsicht, dass sie nicht zu dunkel werden.
  • Die Gemüse- und Kartoffelchipsbleche in der Kombination mit der Olivenölmischung eignen sich auch hervorragend für Rote-Bete-, Petersilienwurzel- oder Süßkartoffel-Chips!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating