Brot Kuchen & Gebäck

Hefegebäck „Hasen & Küken“ für Ostern

Nächste Woche ist Ostern! Sonnenschein und erstes Grün laden zum Osterspaziergang und Ostereiersuchen ein.

Meine Hasen und Küken sind eine hübsche Überraschung für Groß und Klein. Lockerer Hefeteig und knuspriges Gefieder aus Kürbiskernen lassen die Osterfiguren nicht nur gut aussehen, sondern auch lecker schmecken! Sie bieten eine Alternative zu den Rosinen oder der Schokolade, die man sonst erwartet.

Beginnen Sie Ostern mit einem ausgiebigen Osterbrunch oder genießen Sie die Hasen und Küken bei einer gemütlichen Kaffeerunde. Mit den Helfern von Pampered Chef und auf dem Zauberstein plus – dem Verkaufsklassiker – werden Ihnen diese Osterfiguren besonders gut gelingen. Ihre Gäste werden begeistert sein!

Nächste Woche erwartet Sie auf sugar&aix gleich noch eine Oster-Köstlichkeit: das Aachener Osterbrot, genannt Poschweck, das seit dem späten Mittelalter ein traditionelles Gebäck zur Osterzeit in Aachen ist! Ich freue mich, Sie dann wieder auf meinem Blog begrüßen zu dürfen. Ich wünsche eine schöne Restwoche!

Hasen und Küken für das Osterfest

Meine Osterhasen und -küken sind eine hübsche Überraschung für Groß und Klein! Lockerer Hefeteig und knuspriges Gefieder aus Kürbiskernen lassen die Osterfiguren nicht nur gut aussehen, sondern auch lecker schmecken!
Vorbereitungszeit20 Min.
Zubereitungszeit30 Min.
Arbeitszeit20 Min.
Portionen: 13
Autor: Rita Hermandung

Zutaten

Teig

  • 500 g Weizenmehl 405
  • 250 ml Milch
  • 1 Würfel frische Hefe
  • 50 g Zucker
  • 50 g Margarine zerlassen
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz

Eigelbmilch

  • 50 ml Milch
  • 1 Eigelb

Belag

  • Kürbiskerne

Anleitungen

Teig

  • Das Mehl in die mittlere Edelstahlschüssel von Pampered Chef geben, in die Mitte eine Mulde drücken.
  • Hefe mit der Hälfte der Milch und dem Zucker in dem mittleren Messbecher verrühren, in die Mehlmulde gießen und zugedeckt ca. 15 Minuten gehen lassen.
  • In einem kleinen Topf die Margarine leicht erwärmen und mit der restlichen Milch, Ei und Salz verquirlen, zum Vorteig geben und mit den Knethaken des Handmixers alles zu einem geschmeidigen Hefeteig verkneten.
  • Nochmals mit geschlossenem Deckel ca. 30 Minuten gehen lassen.

Backofen auf 200° vorheizen

    Küken formen

    • Mit dem Streufix die Teigunterlage bemehlen und die Hälfte des Teiges darauf mit dem Teigroller von Pampered Chef ca. 1 cm ausrollen.
    • 9 Kreise von 7 cm (dazu eignet sich der Deckel des Streufix) für die Körper und 9 Kreise von 2 – 3 cm (dazu eignet sich ein Schnapsgläschen) für die Köpfe ausstechen. Aus dem restlichen Teig 9 kleine Schnäbel und Schwänzchen formen.
    • Die Küken auf dem Zauberstein zusammensetzen, mit Eigelbmilch bestreichen und mit den Kürbiskernen dekorieren.
    • Im vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten backen. Sichtkontakt halten, denn die Backzeit kann auch etwas kürzer sein.

    Hasen formen

    • Die zweite Hälfte des Teiges auf der Teigunterlage zu einer dicken Rolle formen und mit dem Nylonmesser in 4 gleiche Teile schneiden. diese dann zu ovalen Teiglingen formen und auf den Zauberstein legen.
    • Mit der Küchenschere von Pampered Chef in jeden Teigling oben mittig einen Schnitt machen, das sind dann die Ohren.
    • Die Hasenköpfe mit dem Silikonpinsel mit der Eigelbmilch bestreichen und mit den Kürbiskernen dekorieren.
    • Es kann natürlich jede andere Hasen- oder Kükenform gewählt werden. Der Hefeteig eignet sich wunderbar dafür, da sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt.
    • Den Zauberstein für ca. 20 Minuten in den Backofen stellen und die Hasen goldbraun backen. Sichtkontakt!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Recipe Rating