Dessert Kuchen & Gebäck

Rhabarberkuchen

Jetzt ist Rhabarber-Saison! Die fruchtig-sauren Stangen lassen sich wunderbar zu Saft, Konfitüre oder Kompott verarbeiten. Oder – einfach nur im Vanillepudding mitgekocht – als wohlschmeckender Nachtisch. Ein wahrer Allrounder!

Natürlich ist der Rhabarber vor Allem dazu geeignet, einen tollen Kuchen zu backen. Durch die Kombination von Süß und Sauer ist er bei meiner ganzen Familie äußerst beliebt.

Ich habe den Rhabarberkuchen im Flachen Bäker von Pampered Chef zubereitet. Der ist sehr praktisch, sieht klasse aus und kann nach dem Auskühlen des Kuchens direkt auf die Kaffeetafel gestellt werden. Mit dem großen Servierheber oder dem Schneiden & Servieren-Tortenheber lassen sich die Kuchenstücke ganz leicht aus der Form holen.

Tipp: Den Schneiden&Servieren-Tortenheber gibt es diesen Monat ab einem Einkauf von 85,-€ bei einer meiner Kochshows als Kundengeschenk!

Obwohl ein Rhabarberkuchen immer nach viel Arbeit aussieht, dauert die Zubereitung nicht allzu lang. Also ein schneller Genuss für alle Gelegenheiten. Viel Spaß beim Nachbacken!

Rhabarberkuchen

Rhabarberkuchen, immer wieder lecker durch den Gegensatz von Süß zu Sauer. Im Flachen Bäker von Pampered Chef gebacken und serviert ein Gaumen- und ein Augenschmaus
Vorbereitungszeit20 Min.
Zubereitungszeit45 Min.
Arbeitszeit20 Min.
Gericht: Kuchen
Portionen: 16
Autor: Rita Hermandung

Zutaten

Teig

  • 350 g Weizenmehl 405
  • 1 1/2 TL Backpulver
  • 150 g Zucker
  • 150 g Butter weich
  • 2 Stück Eier
  • 1 Prise Salz

Belag

  • 6 – 7 Stangen Rhabarber geschält
  • 500 ml Milch
  • 400 ml Sahne
  • 2 Päckchen Puddingpulver Vanille zum Kochen
  • 100 g Zucker

Anleitungen

Teig

Belag

  • Den Rhabarber schälen, in Stücke schneiden und auf dem Teig verteilen.
  • Aus den restlichen Zutaten in einem Topf einen Pudding kochen und über die Rhabaraberstücke gießen.

Backen

  • Den Flachen Bäker in den Backofen stellen und den Kuchen bei 180° – 200° für ca. 45 Minuten backen.
  • Nach der Backzeit den Kuchen im Flachen Bäker auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating