Brot Vegan Vegetarisch

Walnussbrot

Hier ist ein Rezept für ein sehr leckeres Walnussbrot, das so richtig „crunchy“ ist, denn die Walnusskerne sorgen dabei für den besonderen Biss.

Die Brote, die ich im kleinen Zaubermeister (oder mit der doppelten Menge der Zutaten im Ofenmeister) von Pampered Chef backe, sind immer super knusprig!

Ich habe schon immer gerne Brot gebacken. In meinen normalen Kastenformen zubereitet schmeckten sie ganz gut, aber die Kruste des Brotes war nie so toll. Es musste doch ein Geheimnis bei der Zubereitung des ultimativen Rezepts geben…

Als ich dann den Zaubermeister entdeckte, merkte ich, dass es nicht an den Rezepten, sondern an der Backform lag. Mit den tollen Töpfen von Pampered Chef gelingt einfach jedes Brot. Ganz egal, ob man ein Brot-Rezept oder eine Backmischung verwendet.

Durch das Steinofenklima, das sich im Zauber- oder Ofenmeister mit geschlossenem Deckel im Backofen bildet, entsteht eine knackige Kruste. Die ist einfach unschlagbar!

Das Brotbacken ist jetzt so einfach, dass ich kaum noch Brot beim Bäcker kaufe.

Viel Spaß beim Nachbacken!

Walnussbrot

Ein Weizen- und Roggenmischbrot, bei dem die Walnüsse für den leckeren „Crunch“ sorgen.
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit1 Std.
Arbeitszeit1 Std. 10 Min.
Portionen: 12
Autor: Rita Hermandung

Zutaten

Teig

  • 200 ml Wasser
  • 20 g Hefe, frisch
  • 2 TL Zuckerrübensirup
  • 200 g Weizenmehl 550
  • 100 g Weizenmehl 1050
  • 100 g Roggenmehl
  • 1 TL Salz
  • 80 g Walnusskerne
  • Kokosöl zum Einfetten der Form

Anleitungen

Teig

  • In der großen Nixe von Pampered Chef die Hefe und den Zuckerrübensirup im Wasser auflösen. Das Mehl und das Salz hinzufügen und mit dem Knethaken des Handmixers oder in einer Küchenmaschine zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Zum Schluss die Walnusskerne unterarbeiten.
  • Den Teig in der Nixe mit geschlossenem Deckel eine Stunde gehen lassen.
  • Nach der Gehzeit den Teig auf der Teigunterlage von Pampered Chef kneten und zu einem Brot-Teigling formen. Den kleinen Zaubermeister mit dem Silikonpinsel mit Kokosöl einfetten und Mehl mit dem Streufix hineinstreuen, damit sich das Brot später gut aus der Form löst.
  • Den Teigling in den kleinen Zaubermeister legen, mit dem Streufix bemehlen undit einem scharfen Messer von Pampered Chef ein Muster einschneiden.

Backen

  • Den kleinen Zaubermeister mit geschlossenem Deckel in den Backofen stellen, der dann auf 230° eingestellt wird.
  • Nach einer Stunde Backzeit den kleinen Zaubermeister mit den Silikonhandschuhen aus dem Backofen nehmen, das Brot auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating