Dessert Kuchen & Gebäck Vegan Vegetarisch

Vegane Dinkelwaffeln

Bei meinen Pampered Chef-Kochshows sind seit dem 1. März die neue Kuchenriegel-Form und die Donutform der Renner!

Im Nu kann ich darin leckere Waffeln und Donuts zaubern. Diese sind alle gleichzeitig fertig, denn ich muss nicht alle Waffeln nacheinander in einem Waffeleisen backen.

Sie gelingen sehr gut und beim Stürzen fallen sie förmlich aus diesen tollen Formen heraus, die man vor dem Backen nur wenig einfetten muss. Hierzu empfehle ich Kokosöl!

Ich bin begeistert!

Und darum kreierte ich ein veganes Dinkel-Waffelrezept für die ständig wachsende Schar der Vegetarier/Veganer in unserer Familie. Die Mandelmilch können Sie natürlich durch jegliche andere pflanzliche Milch Ihres Beliebens ersetzen.

Vegane Dinkelwaffeln

Ein Rezept für sehr leckere, weizenfreie und vegane Dinkelwaffeln, die Veganer und Vegetarier mit ruhigem Gewissen genießen können.
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit50 Min.
Arbeitszeit1 Std.
Portionen: 18
Autor: Rita Hermandung

Zutaten

  • 300 g Dinkelmehl 630
  • 3 TL Weinstein-Backpulver
  • 90 g Rohrohrzucker
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • 500 ml Mandelmilch
  • 2 EL Rapsöl
  • ggf. etwas Kokosöl zum Einfetten

Anleitungen

  • Den Backofen auf 22o° vorheizen
  • Die Kuchenriegelform und die Donut-Form von Pampered Chef mit dem Silikonpinsel leicht einfetten.
  • Das Dinkelmehl, Backpulver, Rohrohrzucker, Vanillinzucker in der großen Nixe mischen. Die Mandelmilch und das Rapsöl mit dem Handmixer ca. 2 Minuten unterrühren.
  • Zuerst eine Hälfte des Teigs in die Kuchenriegelform füllen, die Form in den vorgeheizten Backofen stellen und ca. 20 – 25 Minuten backen, bis die Kuchenriegel goldbraun sind. Die fertigen Kuchenriegel auf ein Kuchengitter stürzen. Dann die andere Hälfte in die Donutform füllen, ca. 20 – 25 Minuten backen und auch auf ein Kuchengitter stürzen.
  • Da die Temperatur bei jedem Backofen anders ist, ca. 5 Minuten vor Ende der Backzeit Sichtkontakt zu den Kuchenriegeln oder Donuts halten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating